header pilates

Qigong

Ute Köbler ist Mitglied bei der DEUTSCHEN QIGONG GESELLSCHAFT e.V.

DQGG logo brief GS

Ich bedanke mich bei meinen Lehrern: 

Helmut Bauer, Dieter Hölle, Dorothea Schreiber  (Dt. Qigong Gesellschaft e.V.) sowie Manuela Jacob und bei Hans-Georg Heydler

Warum macht es Sinn Qigong zu üben?

  • Der Alltag ist überladen von Einflüssen welche unsere Gesundheit beeinflussen (hoher Erwartungsdruck, Elektrosmog, Fehlernährung...) 
  • Leistungssport ohne Ausgleich und -innerer- Ruhe kann schnell zu Überforderung führen.
  • Qigong üben hilft auszugleichen, zu erkennen was zu tun ist um lange gesund zu bleiben 

Was ist Qigong:

Die altchinesische Bewegungskunst Qigong arbeitet im Sinne der TCM auf das ungestörte Fließen der Lebensenergie „Qi“ hin

 

Qigong üben bewirkt eine Stärkung der Selbstheilungskräfte des Menschen

IMG 5466

Einfache, harmonische & wirkungsvolle Bewegungsübungen helfen 

  • entspannter und lockerer zu sein
  • ruhiger zu atmen und gesammt entspannter zu sein
  • Aufmerksamkeit und Konzentration zu schulen
  • Energiezentren und Meridiane des Körpers zu aktivieren
  • Balance zu erreichen = Erkenntnis zum BewusstSEIN
  • Die Beruhigung des Geistes stärkt das Immunsystem
  • man wird ausgeglichener, glücklicher und die Stresstoleranz erhöht sich.                           

Anmelden und dabei SEIN beim SOMMER-SPEZIAL

Detox für die Nerven 

Qigong Auszeit mit Ute in Kärnten siehe AKTUELLES